Start
Projekt 2Verum
Projekt 2V EVO DS
Aktuell
SL 944 ccm
Monster
Projekt TwinStar 1078RS


Impressum/ Kontakt
 

Ich habe zwischenzeitlich die zweite Stufe der 2Verum gezuendet.
Soll bedeuten das Fahrwerk bekommt einen ebenbuertigen Motor.


Seine Entstehungsgeschichte werde ich hier analog zur 2Verum Story dokumentieren.

Vor die Doku moechte ich eine Tabelle mit den erzielten Gewichtserleicherungen stellen.

  Gewicht orginal Gewicht Neu Ersparnis
Nockenwellenraeder 750 gr 280 gr 470 gr
Schaltwalze 950 gr 320 gr 630 gr
Zuendrotor 1800 gr 275 gr 1525 gr
no Lima     2410 gr
Primaerzahnrad gross     270 gr
Anlasserzahnrad     690 gr
Zwischenzahnrad     200 gr
oelpumpenzahnrad     30 gr
Motordeckel Magnesium komplett 2780 gr 1750 gr 1030 gr
Kupplungskern Stage 1 990 gr 490 gr 500 gr
Mitnehmer Anlasserkupplung 480 gr 262 gr 218 gr
Getriebe Factory umarbeitung     450 gr
Primaerzahnrad klein     100 gr
kein Anlasser     1650 gr
996 RS Sandgussgehaeuse     3000 gr
Carillo Pleuel     380 gr
Titan-Stehbolzen 580 gr 350 gr 230 gr
Primaerzahnrad klein     110 gr
Summe     13,893 Kg

da die Beschaffung eine Factorygetriebes (und da meine ich nicht ein Racinggetriebe, welches bis auf die Uebersetzung gleich einem standard Getriebe ist) nicht moeglich war und auch die Getriebeabstufung nicht zu einem 2Ventil Motor passt, wurde fuer den 2V EVO DS ein 999R Getriebe im Stil eines Factorygetriebes umgefraesst.
Eine satte Gewichtseinsparung war so auch an dieser Stelle moeglich

auch alle anderen Zahnraeder des Motors wurden einer Diat unterzogen:

 

wie wurde an anderer Stelle geschrieben:
"sandgussgehäuse mit tiefem sumpf - das trennt die männer von den knaben"

hier die ersten Impressionen:

 

 

Heute ist die Corse RS Ergalschaltwalze eingetoffen

Die neuen Motorendeckel werden ersteinmal am Standard 1000 DS Motor verbaut und kommen spaeter beim 2V EVO DS Motor zum Einsatz